Einkaufsgemeinschaft

Zur kleinen Klausur in Bad Blankenburg wurde einmal mehr der Gedanke diskutiert, ob es nicht möglich wäre, für die jährlichen Neuausstattungen der Schulen eine große zentrale Technik-Ausschreibung zu initiieren, um durch die dadurch zu erzielenden Stückzahlen einen möglichst großen Rabatt erwirken zu können. Ein Gedanke, der in Zukunft dann auch um Software, Mediendistributionen u. ä. erweitert werden könnte.

Jena und Greiz werden schon einmal die Möglichkeit hierzu sondieren. Ein Prüfauftrag wurde auch an das THILLM zur Klärung mit dem TKM  vergeben. Alle an der Teilnahme interessieren Thüringer Medienzentren sollten folgende Schritte gehen:

  • Klärung der Frage: Wird der lokale Vergabeausschuss der Empfehlung eines externen Vergabeausschusses folgen ?
  • kann die Bedarfsklärung der Schulen zu einem definierten Zeitpunkt erfolgen (eine Anregung, wie man diese Bedarfsklärung erledigen kann, bietet der Menüpunkt rechts: aktueller Medienbrief)
  • Melden Sie ihr Interesse an diesem Projekt an folgende eMail – Adresse: mailto:mz@jena.de

Wir sind gespannt.

 

Alternativ können Sie sich auch mittels Menüpunkt Kontakt direkt melden (Bitte genaue Adresse, Telefonnummer und Ansprechpartner angeben).