VLC Videolan Client per Batch

VLC ist ein beliebter Videobetrachter – klein, kompakt, für x Streams geeignet. Auch gut als DVD Player einsetzbar. Wir verteilen das Programm über eine Gruppenrichtlinie im AD.

siehe:

Download der aktuellen VLC Version unter: http://www.videolan.org/vlc/

Datei in eine Freigabe legen und mit Parametern per GPO installieren lassen.

Parameter: /L=1049 – Deutsch; /S – silent Mode.

Weitere Parameter (brauche ich nicht) findet man unter: http://nerd.junetz.de/blogbox/index.php?/archives/852-VLC-Anpassung,-Deployment,-silent-Installation.html

Alternativ kann man auch einen Batch ausführen lassen, der überprüft, ob die Installation bei einem Workstationstart bereits erfolgt ist. Also in die Freigabe mit der vlc_xx.exe einen Batch Datei mit folgendem Inhalt schreiben:

if exist …Pfad zu lokaler vlc.exe… goto ende
\\s1\pgmpacks$\…Pfad zur VLC-Installer-Exe… /parameter…
:ende

und diese Batchdatei aus der Freigabe per GPO starten. Nachteil: Versionswechsel bei vlc werden nicht neu verteilt, da vlc.exe vorhanden ist / war.

Die Programm – Anpassungen werden dann im Benutzerprofil vorgenommen (bzw. im mandatory profile).

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>