1. Portable Apps

Hier findet ihr eine Sammlung von Anbietern portabler Software. Portable Software ist ideal für USB Sticks oder Schulnetze, da sie ohne Installation bereits lauffähig vorliegt. In den nächsten Tagen, werden wir einzelne Softwarepakete herauspicken und vorstellen.

  1. http://portableapps.com/
  2. http://www.portablefreeware.com/
  3. http://www.lupopensuite.com/bestapps.htm

Zum Erstellen von portablen Apps bietet sich die Software von: http://www.evalaze.de/Virtualized-Applications/ an. Das Verfahren ist ein relativ einfaches Snapshot-Erstellen, Anwendung installieren und die entsprechenden Systemänderungen dann in eine portable App migrieren.

Gibt es sogar als Free-Edition.… weiterlesen

1. DKS Install

In Zusammenarbeit des MZ Jena und dem Systemhaus Dr. Kaiser entstand zwischenzeitlich das Tool:

  • DKS-Install

mittels Dr.Kaiser Karten / der Dr. Kaiser Software DRIVE werden im Schulnetz die Schüler – Clients abgesichert. Es handelt sich um einen Schutzmechanismus, der alle Änderungen am Gerät während einer Session nach einem Geräteneustart wieder vergißt.

Optimaler Weise bereitet man die Clients (PC/Laptop) so vor, dass das Betriebssytem eingerichtet ist und die benötigte Software installiert wurde. Eigene Dateien leitet man auf ein Laufwerk um, dass vom Dr.Kaiser Schutz ausgeschlossen ist. Automatische Updates werden deaktiviert – nicht bloß beim Betriebssystem, sondern auch bei den Anwendungen. Dann aktiviert man den Schutz und kann die Geräte nutzen.

Damit hat man praktisch eine lauffähige Umgebung eingefroren, die nach jedem Neustart wieder hergestellt wird.
Der Vorteil ist: die Nutzer können am Gerät ändern, was auch immer gewünscht ist, ohne die Gefahr, das nachfolgende Benutzer ihre gewöhnte Arbeitsumgebung verlieren.
Um dieses System abzurunden, gibt es jetzt auch die Möglichkeit mittels DKS Install Software auf Geräte mit Dr.Kaiser Schutz zu verteilen.

Außerdem stellt das Dr. Kaiser Systemhaus aktuelle Softwarepakete zur Verfügung, die dann mittels DKS – Install auf die Clients verteilt werden können. Sobald wir mit Dr. Kaiser hierzu eine Vereinbarung getroffen haben, können diese Pakete dann von hier gedownloadet, getestet und mit Kommentaren versehen werden.

 

Derzeit sind folgende Softwarepakete verfügbar und können mittels DKS-Install verteilt werden:

  1. 868.262 – 7z445a1.zip
  2. 997.459 – AdminConsole Client 357.zip
  3. 2.736.572-  Adobe Flash Player 10.1 (IE).zip
  4. 2.736.640 – Adobe Flash Player 10.1 (other browsers).zip
  5. 13.291.725 – Adobe Shockwave Player 11.zip
  6. 57.760.882 – AdobeReader 10.0.zip
  7. 303 – Benutzer anlegen.zip
  8. 60.341.168 – BlueJ 3.03.zip
  9. 603 – Dateien Ordner kopieren.zip
  10. 18.493.105 – Dia 0.97.1.zip
  11. 26.376.032 – eLearning XHTML Editor 1.04.zip
  12. 8.176.331 – Firefox 3.6.3.zip
  13. 8.163.547 – Freemind 0.80.zip
  14. 19.249.924 – GeoGebra 3.2.zip
  15. 24.287.290 – GeoNext 1.73.zip
  16. 18.213.997 – Gimp 2.6.8.zip
  17. 534.863 – Google Earth 5.1.zip
  18. 61.868.788 – Greenfoot 2.0.1.zip
  19. 9.508.144 – Hot Potatoes 6.3.zip
  20. 16.967.480 – Internet Explorer 8.zip
  21. 1.584.701 – Irfanview 4.25.zip
  22. 4.583.294 – Izarc 4.1.2.zip
  23. 14.742.612 – Java 6u23.zip
  24. 55.431.892 – JDK 1.6.zip
  25. 1.281.469 – LehrerConsole Client 368.zip
  26. 2.930.563 – net.Framework 3.5 SP1.zip
  27. 4.036.140 – Notepad++ 5.7.zip
  28. 353 – OpenOffice 3.2 uninstall.zip
  29. 152.822.197 – OpenOffice 3.2.zip
  30. 93.974.541 – OpenOffice for Kids 1.0.zip
  31. 5.023.761 – Paint.net 3.5.2.zip
  32. 17.634.198 – PDFCreator 0.9.9.zip
  33. 26.740.409 – Powerpoint Viewer 2007.zip
  34. 33.856.700 – Quicktime Player 7.66.zip
  35. 20.917.994 – Realplayer SP Gold 11.4.zip
  36. 8.827.534 – Thunderbird 3.0.1.zip
  37. 7.754.363 – Visio Viewer 2007.zip
  38. 20.321.586 – VLC 1.1.7.zip
  39. 25.806.171 – Windows Media Player 11.zip
  40. 3.268.039 – WindowsInstaller 4.5.zip
  41. 327.936.777 – WINXP SP3.zip

Die folgenden Artikel stellen die Software kurz vor und dort finden Sie auch die entsprechenden Download-Links.… weiterlesen